Referenzen

Schwerpunkte der Gutachtertätigkeit LICHT- und BELEUCHTUNGSTECHNIK

  • Immissionsgutachten für einen Werbepylon an einer Autobahn
  • Bewertung Planungsmängel (SOLL IST) bei repräsentativer Beleuchtung („Gefällt mir nicht”) sowie wegen Verwendung nicht abgestimmter Lichtsysteme
  • Bewertung einer neuen LED-Flurlichtanlage, Jena einschl. Immissionsbewertung als behördliche Auflage
  • Erstellung der Aufgabenstellung eines „Green Building” bzgl. „gesundem Licht”
  • Bewertung, Planung und Ausführung neuer LED - Beleuchtung mehrerer Industriegebäude mit Schwerpunkten Farbwidergabe, Wirtschaftlichkeit und Prüfen der Verträge, Förderungen und Abrechnungen
  • Immissionsschutzgutachten für den Neubau eines höherwertigen Wohngebietes einschl. fachliche Begleitung der Wettbewerbsphase und der lfd. Ausführung
  • Lichtimmissionsbewertung der neuen Flutlichtanlage eines Paketzentrums in unmittelbarer Nähe einer B-Straße und einer B-Autobahn
  • Beratung zu Alternativen bei der Beleuchtung von Straßen und Plätzen
  • Bewertung und Abnahme einer neuen LED-Anlage in mehreren größeren Lager- und Kommissionshallen nebst honorarseitiger und betriebswirtschaftlicher Beratung
  • Prüfen und Bewerten der Ausführung der gesamten Licht- und Beleuchtungsanlage eines Museumsneubaus, dazu Honorar- und gesamte Leistungsprüfung
  • Beratung von Herstellern und Ausführungsfirmen zur Praxis von BGB und HOAI und dem Stellenwert von Lichtplanung / Lichtberechnung im gesamten Kontext
  • Bewertung der Erkennbarkeit eine Werbeschrift wg. mangelhafter Kontraste bei Fernwirkung durch nicht plangerechte Ausführung und falsche Wahl der Leuchtmittel, Farben und Materialien

 

(auszugsweise)


Landgerichte / Amtsgerichte *

Aue* / Augsburg * / Augsburg (BVG) / Bad Kreuznach / Bad Salzungen* / Berlin (KG) /  Berlin / Braunschweig* / Braunschweig / Chemnitz / Dortmund / Dresden / Dresden * / Dresden (OLG) / Düsseldorf / Erfurt / Erfurt* / Forchheim * / Frankenthal (Pfalz) / Freiburg / Fulda / Fürth* / Gera / Günzburg* / Görlitz / Halle / Hamburg / Heilbronn / Kempten (Allgäu) / Koblenz (OLG) / Leipzig / Meiningen (VG) / Memmingen / Mühlhausen / München I / Naumburg (OLG) / Neubrandenburg / Neuruppin / Neu-Ulm* / Osnabrück / Pasewalk* / Passau / Potsdam* / Saarländisches OLG / Salzgitter* / Schwarndorf* / Schwäbisch Hall* / Schwerin / Schweinfurt/ Siegen/ Starnberg * / Stendal / Stralsund / Traunstein / Ulm / Waren* / Weimar * / Wiesbaden / Worbis * / Zwickau


Städte, Kommunen und freie Wirtschaft

Alarm- und Sicherheitstechnik Anlagenbau GmbH / Conecon GmbH / Erfurt, Stadtwerke / Exotenplantage Memmingen / Deutsche Reihenhaus AG / Fural Systeme in Metall GmbH / Gebrüder Rost GmbH & Co.KG / Gemeinde Dermbach / Hoch- Tiefbau AG Jena, Stadt / IB Treiber / LRA Biberach / Meiningen, Stadt / Mitteldeutscher Rundfunk - mdr / Neubrandenburg, Stadt / PBT München / Pro Carrè GmbH / Seniorendomizil „Markkleeberger See“ / Siemens AG / VfL Halle / Transcom / Trilux GmbH / CSG GmbH


(auszugsweise)


Hinweis: Wegen des Vertraulichkeitsgrundsatzes sind nur die Auftraggeber gelistet, die im Rahmen dieser allgemeinen Publikation freigegeben wurden. Bei Privatgutachten werden Auftraggeber nur im Ausnahmefall und nach Zustimmung hier gelistet.

  • Bauhausakademie Schloß Ettersburg (Thüringen)
  • Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen (Thüringen)
  • Bosch Sicherheitssysteme GmbH (Niedersachsen)
  • Bund Deutscher Innenarchitekten Frankfurt a.M. (BDIN)
  • Deutsches Institut für Normung e.V. (DIN) Berlin
  • ENSO Energie Sachsen Ost AG Dresden (Sachsen)
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena (Thüringen)
  • Gemeinde- und Städtebund Thüringen (Thüringen)
  • Ingenieurkammer Thüringen (Thüringen)
  • Inhouseseminare in Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüros (Thüringen, Niedersachsen, Sachsen, Bayern)
  • Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN)
  • Kommunales Bildungswerk Berlin (Berlin)
  • Kommunale Dienstleistungs-Gesellschaft Thüringen (KDGT)
  • Landkreis Spree – Neiße (Brandenburg)
  • Landratsamt Hildburghausen (Thüringen)
  • Landratsamt Kyffhäuserkreis (Thüringen)
  • Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt (Thüringen)
  • Landratsamt Wartburgkreis (Thüringen)
  • Landesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger Thüringen e.V. (LVS) (Thüringen)
  • Lichttechnische Gesellschaft Nordhessen Thüringen – LiTG (Thüringen)
  • PAN Seminare (Sachsen)
  • Public Private Partnerships in Hessen und Thüringen e.V. (PPPHT e.V.)
  • Sächsisches Kommunales Studieninstitut Dresden (Sachsen)
  • Stadt Erfurt (Thüringen)
  • Stadt Görlitz (Sachsen)
  • Stadt Jena (Thüringen)
  • Stadt Spremberg (Brandenburg)
  • Stadtverwaltung Northeim (Niedersachsen)
  • Stadt Wolfsburg (Niedersachsen)
  • Thüringer Landesamt Bau- und Verkehr (Thüringen)
  • Thüringer Landesverwaltungsamt (Thüringen)
  • Thüringischer Landkreistag (Thüringen)
  • Technische Universität Ilmenau (Thüringen)
  • Verband Beratender Ingenieure (VBI)
  • WBA Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V. (Thüringen)
  • Zweckverband Ostholstein (Schleswig-Holstein)


(ausgewählte Beispiele in alphabetischer Reihenfolge)

  • Bewertung von Teilleistungen einer TA - und Elektroplanung wg. Kündigung
  • Teilleistungskatalog für GÜ Planer einer Wohnanlage nach HOAI
  • Sanierungsschäden durch mangelhafte Bauleitung (gesamte Kosten)
  • Bewertung und Vergleich zweier Parteiengutachten (gesamte Sanierungskosten)
  • Mögliche Honorarkosten bei über 4 Mio € anrechenbare Kosten (auperhalb HAOI)
  • Erfüllungsstand nach Baustellenstop - Prüfung gesamter Abrechnungsstand
  • Baukostenvergleich und Honoraransätze für mehrere Bauentwurfspläne


(ausgewählte Beispiele)

Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüros, Firmen und öffentliche Bauherren aus:

  • Arnsberg
  • Allstedt
  • Apolda
  • Bad Frankenhausen
  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Braunschweig
  • Burgstädt
  • Camburg
  • Crossen
  • Dresden
  • Dorsten
  • Erfurt
  • Eisenach
  • Hamburg
  • Halle
  • Hermsdorf
  • Jena
  • Landshut
  • Magdeburg
  • München
  • Mühlhausen
  • Masserberg
  • Merseburg
  • Neumarkt
  • Niendorf
  • Potsdam
  • Sondershausen
  • Schmölln
  • Uder
  • Unterwellenborn
  • Unterbreizbach
  • Weimar
  • Würzburg
  • Wolfsburg
  • Zeitz

 

(auszugsweise)

  • Abbe Pavillion, Jena
  • Am Horn und Wahlstraße Straßen- und Stadtbeleuchtung
  • Boitzenburg, Amt
  • Bürogebäude, Ilmenau
  • B 85 Schleusinger Straße Ilmenau Straßen- und Stadtbeleuchtung
  • Carl - Friedrich - Gauss - Gymnasium, Schwedt
  • Fürstengruft - Goethe- und Schillergruft, Weimar
  • Goethehaus am Frauenplan, Weimar
  • Gemeindeamt, Höhnbach
  • Gispersleben OL VITI Straßen- und Stadtbeleuchtung, Erfurt
  • Haus der Sozialen Dienste, Erfurt
  • Heimatmuseum, Fürstenwerder
  • Kirche Oberweimar, St. Peter und Paul
  • Kultur -und Kongreßzentrum (KUK), Gera
  • Kunsthandwerkerhof, Thomsdorf
  • Kunsthalle am Theaterplatz, Weimar
  • Krankenhaus, Aichach
  • Kreisverwaltung, Sitzungssaal und Foyer, Weimar
  • Löwensaal im Hotel "ZUM LÖWEN", Rudolstadt
  • „Neues Bauen" am Horn, EFH Wagenfeldstraße 3, Weimar
  • Objekt am See, Brüssow
  • Pestalozzischule, Ilmenau
  • Rathenower Straße Freiraumgestaltung und Stadtbeleuchtung, Eberswalde
  • Ratskeller, Sömmerda
  • Schloß Burgk - Neue Galerie, Thüringen
  • Sporthalle Werner - Seelenbinder, Apolda
  • TU Ilmenau, Großer Hörsaal, Ilmenau
  • TU Ilmenau Außenbeleuchtung Mensavorplatz, Ilmenau
  • Verwaltungs -und Firmensitz, Marksuhl
  • Volkshaus, Jena
  • Volkssolidarität Saale-Kyffhäuser e.V. / Kinderland Halle gGmbH
  • Waldmuseum - Forsthaus, Lüttenhagen
  • Wohnheimhotel der Friedrich - Schiller - Universität Jena (FSU), Jena
  • Wohnkiez „Unter uns", Weimar

 

(seit 1990, auszugsweise)

Publikationen / Vorträge


„Leistungsbilder Lichtplanung” der LiTG (federführender Autor)

„Leistungsbilder Lichtplanung Teil I – Tages- und Kunstlicht” (11/2018 bis 01/2019)

„Leistungsbilder Lichtplanung Teil II – Außen- und Straßenbeleuchtung” (ab 03/2019)


Zeitschrift „LICHT” (mehrerer Artikelserien und Einzelpublikationen)

„Neues BGB 2018 – Bedeutung für die Lichtplanung”, Teil 1- 6, in: Heft 01-06, 2018.

„BGB 2018, HOAI, VOB-B und Vergabeverordnungen – Leserfragen und aktuelle Gerichtentscheidungen”, Heft 07-09, 2018 und ff.


Zeitschrift „elektropraktiker” (mehrerer Artikelserien und Einzelpublikationen)

„Bedeutung für das BGB 2018 für die Elektro- und Lichtpraxis”, in: Heft 06-11, 2018.

„Integrative Lichtqualität ist mehr als nur ‚HCL’”, in: Heft 07-08, 2018.


Zeitschrift „ET LICHT” (Schweiz)

„Integrative Lichtqualität: Mehr als nur ‚HCL’“, Serie 2018.


„Weimarer Thesen” (federführender Autor)

„Weimarer Thesen” – Integrative Lichtqualität für Lichtplaner, Lichtplanende, Ingenieure und Architekten und lichtausführende Firmen, 2017 i. Z. m. Tagung BioWi 201.


Schriften der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft (LiTG)

Mitautor bei „Über die nicht-visuelle Wirkung des Lichts auf den Menschen”, LiTG Fachgebiet Melanopische Lichtwirkungen, 2015.

Federführend bei „Leistungsbilder Lichtplanung Teil I – Tages- und Kunstlicht”, 2019.


Tagungen der LiTG

2013 - 8. Stadt- und Außenbeleuchtungstagung (AUBE) „Gute Beleuchtung in Zeiten kanpper Kassen?”

2013 - Tagung LiLe – Licht- und Lebensqualität „Tageslicht und künstliche Beleuchtung intelligent verbinden”

2014 - 9. Stadt- und Außenbeleuchtungstagung (AUBE) „Außenbeleuchtung neu erfinden?”

2015 - Tagung LiLe – Licht- und Lebensqualität „Farbe – LICHT – Farbe”

2016 - Berliner Lichttag - „Workshop Lichtplanung 2.0”

2017 - Tagung LiLe – Licht- und Lebensqualität „Mensch – LICHT – Raum”


Tagungen: Weimarer Lichtag – Forum für angewandte Lichttechnik

2005 - 1. Weimarer Lichttag „Symposium: Annäherung an(s) Licht”

2009 - 2. Weimarer Lichttag „LED, Tageslicht und circadiane Lichtwirkungen”

2011 - 3. Weimarer Lichttag „Museen, konservatorisches Licht und neue Lichtquellen – Fortschritte und Widersprüche”

2012 - 4. Weimarer Lichttag „Lichtsteuerung und Gebäudeautomation”

2013 - 5. Weimarer Lichttag „Workshop Lichtplanung – Aktuelle Software im Praxistest”

2014 - 6. Weimarer Lichttag „Moderne Lichtquellen für Planung und Anwednung – Gibt es Alternativen zur LED?”

2015 - 7. Weimarer Lichttag „Muss man mit LED anders planen und wie geht das?”


Tagungen: Praxisforum Biologische Lichtwirkung (BioWI)

2013 - „Wirkungen des Lichts auf den Menschen – Biologische Lichtwirkungen”

2014 - „Von Wissenschaft und Forschung zur Planung und Anwendung”

2015 - „Licht und die innere Uhr”

2016 - „Neue Impulse für zeitgemäße Projekte”

2017 - „Human Centric Lighting – was haben wir und was brauchen wir?”

2019 - „Mehr [Tages-] Licht!”

  • Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS)
  • Deutsches Institut für Normung (DIN)
  • Deutscher Tennisverband (DTV)
  • Förderverein Lichttechnik der TU Ilmenau
  • Ingenieurkammer Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern (Gast)
  • Landesverband der Sachverständigen Thüringen (L.V.S.)
  • Lichttechnische Gesellschaft (LiTG) - Vorstand
  • Public Private Partnership in Thüringen und Hessen e.V.
  • Verband Beratender Ingenieure (VBI)
  • Verband Deutscher Ingenieure (VDI)