Dipl. Ing. Ulf Greiner Mai


Berufspraxis

  • seit 1990 selbstständig, freiberuflich tätig als Ingenieur und Planer
  • 1991 Büro Mitte in Weimar / Freistaat Thüringen
  • seit 1992 Projektentwicklung, Projektsteuerung und Komplexplanungen
  • 1993 Büro Nord in Carwitz / BL Mecklenburg – Vorpommern und Brandenburg
  • seit 1998 tätig als freier Sachverständiger
  • 1999 öffentliche Bestellung und Vereidigung als „Sachverständiger für Lichttechnik und Ingenieurhonorare in diesem Bereich“
  • 2004 Listung als Wirtschaftsmediator Industrie- und Handelskammer Erfurt (IHK)
  • 2004 Büro Süd in Memmingen / Freistaat Bayern
  • 2005 besonderer Interessenschwerpunkt Public Private Partnership (PPP) Berater der öffentlichen Hand
  • 2006 Energieberater Bau (Zertifikat AKT und IngKTH) und Nachweisberechtigter für den Wärmeschutz (Listennr. 0604-W-I-06)
  • 2006 erster (PPP) Zertifizierter Beratender Ingenieur in Thüringen
  • seit 2007 Referent mehrerer Bildungsträger (bundesweit); Inhouseseminare HOAI u.a.

Qualifikationen

  • Diplomingenieur Physik, Elektro- und Lichttechnik
  • Studium Architektur, Bauwesen und Ergonomie (berufsbegleitend)
  • Studium Planungs- und Baurecht, öffentliches Recht (berufsbegleitend)
  • Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (6 Vertiefungssemester)
  • Vertiefungssemester Bauphysik, Energie und Energiekonzepte
  • Public Private Partnership (PPP) – Zertifikat der Bauhaus-Universität Weimar
  • Interner Systemauditor DIN EN ISO 9001:2000

Organisationen

  • Ingenieurkammer Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern (Gast)
  • Verband Beratender Ingenieure (VBI)
  • Verband Deutscher Ingenieure (VDI)
  • Landesverband der Sachverständigen Thüringen (L.V.S.)
  • Lichttechnische Gesellschaft (LiTG)
  • Förderverein Lichttechnik der TU Ilmenau
  • Deutscher Tennisverband (DTV)
  • Public Private Partnership in Thüringen e.V. (PPPiTh)
  • Deutsches Institut für Normung (DIN)